Sie befinden sich hier:  Startseite

Posaunengottesdienst am 17. September

Konzert mit SEFORA NELSON

Es war ein wunderbarer Abend und ein herrliches Konzert mit Sefora Nelson.
Ca. 180 Zuhörer lauschten den Tönen und den Worten.
Erfrischend und zugleich tiefgründig erzählte Sefora Nelson aus Ihrem Leben, von Höhen und Tiefen und davon, wie sie gerade in diesen Tälern Gottes Nähe erfahren hat. In dieser Zeit wurde ihr der Psalm 23 und viele alte Choräle Halt und Mut fürs Leben. 

Veranstaltungen September - Oktober 2017

Sie ist da!

Seit kurzem haben wir im EC Johanngeorgenstadt eine Hüpfburg.
Mithilfe von Spenden konnten wir sie kaufen – vielen Dank an alle Unterstützer. Und ein großes Dankeschön an alle, die beim Probelauf geholfen und die sich ums Abholen aus Berlin gekümmert haben.
Das Schloss für die großen Luftsprünge wurde schon in den ersten Tagen sehr rege genutzt und kam unter anderem bei einer Hochzeit zum Einsatz.
Sechs Kinder oder drei Erwachsene können problemlos darauf springen.
Wir wollen die Hüpfburg für Gemeindeveranstaltungen nutzen und für evangelistische Projekte.
Ein Verleihbetrieb ist nicht geplant.

 

Frühjahrsputz und Posaunenmusik

Am Samstag, 20. Mai wurde zum Frühjahrsputz ins "Haus der Hoffnung" aufgerufen. Und nach einigen Stunden erstrahlte das Haus in neuem Glanz, dank der vielen Helfer und der "Küchenfeen", die sich um das leibliche Wohl sorgten.

Die Posaunenmusik am gleichen Wochenende war dann nicht in Johanngeorgenstadt, sondern in Sosa zu hören, anlässlich des diesjährigen Posaunenfestes.
Bei herrlichem Wetter war der Klang der ca. 150 Blechblasinstrumente in den Weiten der Sosaer Erzgebirgslandschaft zu hören.

Unser Gemeinschaftshaus ist 5 Jahre geworden - eine Rückschau

Das Video zeigt einen Zusammenschnitt aus der Zeit des Planens, Bauens und der Nutzung, beginnend mit dem Jahr 2008. Veranstaltungen fanden 2008 noch unter freiem Himmel ohne schützendes Haus statt. Im ersten Bauabschnitt von 2009 - 2010 entstand dann das Foyer mit Heizung, Sanitäreinrichtungen und der Küche. Unsere Vorstellungen waren: Sparen - Bauen - Sparen - Bauen. Das Geld für den ersten Bauabschnitt hatten wir seit dem Jahr 2000 angespart. Im zweiten Bauabschnitt sollte, nach einer Zeit des erneuten Sprarens, der große Saal, Kinder -, Jugend- und Bibelstundenraum entstehen. Aber Gott hat uns einen anderen Weg gezeigt - und im Rückblick gesehen, wäre unser Plan grandios gescheitert. Im Jahr 2011 konnten wir mit dem 2. Bauabschnitt beginnen. Und am 22. April 2012 war es dann soweit, wir konnten unser Gemeinschaftshaus, das "Haus der Hoffnung" einweihen. Den Segen Gottes, den wir in der Bauzeit erfahren haben, können wir bis zur Gegenwart erleben. 

Ins "Haus der Hoffnung" ist Leben eingezogen und von diesem Haus konnte Segen ausgehen. Das erbitten wir auch für die Zukunft von Gott.

GOTT SEI DANK! Unser Haus wird 5 ...


+++WIR HABEN VIEL GRUND GOTT ZU DANKEN +++

Unser "Haus der Hoffnung" ist 5 Jahre alt geworden und wir haben im Rahmen eines Familiengottesdienstes mit Gästen aus Nah und Fern gefeiert.

Ostergottesdienst - 2017

Jesus ist auferstanden!

Seit ca. 2000 Jahren feiern Christen dieses Ereignis.

Nur diese Osterbotschaft "Jesus ist auferstanden" macht das Geschehen von Karfreitag vollkommen und für uns zur Rettung.

Via Dolorosa - Kantate zur Passion Jesu

Am 9. April kam die Kantate "Via Dolorosa" von Klaus Heizmann zur Aufführung. 

Musikalisch erzählt diese Kantate vom Leiden und Sterben Jesu.
Der Name "Via Dolorosa" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Der schmerzhafte Weg" oder "Leidensweg".

HOPE TO GO - Hoffnung zum Mitnehmen am 29. Januar

"Du bist wertvoll!"
Was ist der Mensch wert? - Rein materiell gesehen nur einige Euro oder die Summer seiner Lebensleistungen?

Die Bibel sagt, Gott hat den Menschen zu seinem Bilde geschaffen.
Dieser Schöpfer des unausforschlichen Universums hat dem Menschen seinen Wert gegeben. Am deutlichsten wird dies in Jesus Christus, der für jeden Menschen sein Leben eingesetzt hat. 
EC-Referent David Clarke stellte diese Sichtweise Gottes den Zuhörern ganz praktisch vor Augen. Jeder Mensch ist ein von Gott gewolltes und geliebtes Geschöpf - ausnahmslos.
4theRisen - aus Lauter übernahm, trotz krankheitsbedingter Ausfälle, den musikalischen Teil Veranstaltung brillant.

Jahresrückblick 2016 - der Landeskirchlichen Gemeinschaft Johanngeorgenstadt

Die Landeskirchliche Gemeinschaft in Johanngeorgenstadt

Sie haben den Weg in die Landeskirchliche Gemeinschaft Johanngeorgenstadt gefunden. Herzlich willkommen!
Seit Mai 2012 können wir in unser Öffnet externen Link in neuem FensterGemeinschaftshaus in die Schwefelwerkstraße 1 zu unseren Veranstaltungen einladen. Wir freuen uns auf Euch. Unsere wöchentlichen Veranstaltungen sind Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier abrufbar.

Bestimmt interessiert es auch wer wir sind, wie die Gemeinschaft entstanden ist und was wir wollen...

Christiches Erholungshaus Johanngeorgenstadt
Christiches Erholungshaus Johanngeorgenstadt

Öffnet externen Link in neuem FensterJohanngeorgenstadt ist immer eine Reise wert. Im Sommer und sicher auch im Winter. Das "Christliche Erholungshaus Johanngeorgenstadt" (vielleicht noch bekannt als "EC-Erholungshaus") ist dabei immer eine gute Adresse.

Die Losung für heute Mittwoch, den 20.09.2017

Es kommt die Zeit, da werde ich meinen Geist ausgießen über alle Menschen.
Bibeltext im Zusammenhang lesenJoel 3,1

Petrus sprach: Da Jesus nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen Heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr seht und hört.
Bibeltext im Zusammenhang lesenApostelgeschichte 2,33

Aktuelles:

21.10.2017 19:00

HOPE TO GO

Steuerberater der Münchner Schickeria erzählt seine Lebensgeschichte als Ziemlich bester Schurke...


zum Archiv ->